Hallo Forstwalder

Willkommen auf der Webseite der Bürgervereine Forstwald und Holterhöfe.
Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Wir werden Sie auf
diesen Seiten über unsere Aktivitäten in Form verschiedener Blogeinträge auf
dem Laufenden halten und wünschen Ihnen viel Freude bei den Informationen
über unseren „Forstwald“. Nutzen Sie für Ihre Anregungen und Hinweise die verschiedenen Themen in unseren Kategorien und die Möglichkeit, Ihre Meinung
als Kommentar zu hinterlegen; um Kommentare zu bearbeiten, geben  Sie bitte
Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Wenn Sie über zukünftige Ereignisse, Einladungen oder neue Artikel informiert werden wollen, tragen Sie sich einfach für den Newsletter ein!

E-Mail Anfragen/Mitteilungen oder Kommentare zu Artikeln ohne vollständigen Angaben von Namen und gültiger E-Mail Adresse werden gelöscht bzw. nicht freigeschaltet!
Vielen Dank!

Aktuell:

 Zeitschrift „Der Forstwald“ – Ausgabe 45 –  im digitalen Archiv online!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einweihung Kinderspielplatz Erikapfad

DSC_0078_800Bei traumhaftem Wetter wurde am Samstag, den 21. Mai 2016 das neue Klettergerüst, gefördert vom Bürgerverein, eingeweiht. Zahlreiche Besucher, darunter viele Kinder, der Krefelder Oberbürgermeister Frank Meyer und Pastor Manfred Bub fanden sich bei frischen Waffeln, Erfrischungsgetränken und Kaffee am Spielplatz ein. Mit Begeisterung nahmen die Kinder das neue Klettergerüst in ihren Besitz.

DSC_0040_800DSC_0031_800Zuvor fand OB Meyer dankbare Worte für die vielen Helfer, ohne die dieses Projekt nicht zustande gekommen wäre. Das Projekt angestoßen hat Herr Ulrich Fricke, der mit seinem großen Einsatz dafür gesorgt hat, dass sich nun wieder viele Kinder auf diesem Spielplatz wohlfühlen können und herumtoben dürfen.

DSC_0049_800 DSC_0069_800 DSC_0074_800

Ein weiterer Höhepunkt war die Segnung durch Herrn Pastor Bub, der betonte, dass er mit diesem Segen nicht das eigentliche Spielgerät, sondern die Kinder segnen würde, die nun fröhlich auf dem neuen Spielgerät spielen dürften.

Der Bürgerverein übergab im Anschluss ein großes Paket an die Kinder, die aus diesem Paket eine Kleinkinderschaukel hervorholten, damit auch die allerkleinsten Spielplatzbesucher ihren Spaß haben können.

DSC_0057_800 DSC_0018_800Anschließend wurde gespielt, getobt, geschmaust, gelacht und gequatscht.

Besonders danken möchte ich an dieser Stelle Bürgervereinsmitglied Carsten Von Der Ven, der die Bänke des Spielplatzes renoviert hat, den Waffelbäckern und dem freundlichen Nachbarn, der den Strom für die Waffeleisen gespendet hat.

Text: Lodewijk van den Biggelaar

Veröffentlicht unter Aktionen / Veränderungen / Angebote /Verbesserungen.. | Hinterlasse einen Kommentar

Eiserner Rhein: 80.000 Krefelder wären von Lärm betroffen

Forstwald -Eiserner Rhein-Auf den ersten Blick könnten die Positionen von Stadt Krefeld und Industrie- und Handelskammer nicht unterschiedlicher sein: Der sogenannte Eiserne Rhein – eine Schienenverbindung für den Güterverkehr aus den Nordseehäfen über Viersen und Krefeld nach Duisburg – entzweit die Parteien. Während die Kammer eine solche Verbindung im Interesse der Wirtschaft begrüßt, äußert die Kommune Bedenken. 80.000 Krefelder wären täglich von Lärm rund um die Uhr betroffen. Die vorgeschlagenen Alternativen sind ebenfalls nicht deckungsgleich. Beide lehnen jedoch die Variante des Bundesministeriums für Verkehr ab. Mehr Informationen im Artikel der RP vom 20.05.2016: Eiserner Rhein: 80.000 Krefelder wären von Lärm betroffen.

Veröffentlicht unter "Eiserner Rhein" - Bahnstrecke im Forstwald | Hinterlasse einen Kommentar

Flüchtlinge werden vorerst nicht Leichtbauhallen untergebracht

Kaserne20160415Aufgrund der gesamtpolitischen Lage und der derzeit rückläufigen Zahl der neuen Flüchtlinge in NRW können bisher alle ankommenden geflüchteten Personen in bestehenden Landeseinrichtungen untergebracht werden, teilte die Bezirksregierung Düsseldorf heute mit. Die Entwicklung der neuen Projekte erfolgt daher momentan bedarfsorientiert und Unterkunftsmöglichkeiten in festen Gebäuden werden hierbei natürlich bevorzugt, da in diesen entsprechen-de Qualitäts- und Unterbringungsstandards gewährleistet werden können. Weitere Informationen im Artikel der Rheinischen Post vom 18.05.2016: Flüchtlinge werden vorerst nicht Leichtbauhallen untergebracht

sowie zu dem Thema auch in der Westdeutschen Zeitung vom 18.05.2016: Update: Flüchtlinge werden nicht in Forstwald untergebracht

und im Stadt Spiegel : Kasernengelände – Doch keine Flüchtlinge nach Forstwald.

Veröffentlicht unter Flüchtlingsunterkunft - Kaserne Forstwald | 1 Kommentar

Jahreshauptversammlung BV Forstwald 2016

Der-Forstwald_LogoLiebe Forstwalder Mitbürgerinnen und Mitbürger

Sie und Ihre Freunde, Mitglieder und Nichtmitglieder lädt der Bürgerverein Forstwald e.V. herzlich ein zu seiner Jahreshauptversammlung am Mittwoch, dem 01. Juni 2016, 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche, Bellenweg 159, 47804 Krefeld-Forstwald.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. St. Tönis/Forstwald: Gemeinsame Interessen, gemeinsame Ziele, gemeinsame Probleme
Gastredner: Thomas Goßen, Bürgermeister der Stadt Tönisvorst
3. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2015
4. Bericht des Vorstandes
5. Diskussion
6. Kassenbericht
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Fragen zum Kassenbericht
9. Entlastung des Vorstandes
10. Wahlen zum Vorstand
11. Wahl der Kassenprüfer
12. Fragen und Anregungen

Anschließend wollen wir uns zu gemeinsamen Gesprächen
am/im Gemeindehaus treffen. Sie sind herzlich dazu eingeladen.
Für Getränke ist gesorgt.

Dr. Günther Porst
– Vorsitzender –

Veröffentlicht unter Veranstaltungen / Feste / Einladungen | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung BV Forstwald 2016

Jahreshauptversammlung BV Holterhöfe 2016

Der-Forstwald_LogoLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Holterhöfe

hiermit lade ich Sie, Ihre Nachbarn und Freunde, Mitglieder und Nichtmitglieder,
sehr herzlich ein zur Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Holterhöfe e.V.
Sie findet statt am Montag, 23. 05. 2015, 19.30 Uhr im Clubhaus des Tennisclubs Forstwald, Gladbacher Str. 900 (Ortseingang Holterhöfe)

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2015
3. Bericht des Vorstandes über die Arbeit im Geschäftsjahr 2015/16
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache zu ToP 3-5
7. Entlastung des Vorstandes (auf Antrag)
8. Berichterstattung und Aussprache zum Thema „Situation an der Anrather Straße“
9. Berichterstattung und Aussprache zum Thema „Spielplatz Holterhöfe“

Ich hoffe, möglichst viele von Ihnen zur Jahreshaupt ver sammlung
begrüßen zu können.

Dieter Hentschel
– Vorsitzender –

Veröffentlicht unter Ortsteil Holterhöfe, Veranstaltungen / Feste / Einladungen | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung BV Holterhöfe 2016

Waldexkursion

Logo
Wappen_Stadt_KRlädt ein zu einer

Waldexkursion

unter der Leitung von Stadtförster Arno Schönfeld – Simon

am Sonntag, 22. Mai 2016 ab 14:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz des Forsthauses

Nehmen Sie zahlreich an dieser Exkursion teil und erfahren Sie Neues über

  • die Geschichte
  • die Aufgaben
  • Kulturhistorische Besonderheiten

des Forstwaldes

Dauer  ca. 1 1/2bis 2 Stunden

Veröffentlicht unter Veranstaltungen / Feste / Einladungen | Hinterlasse einen Kommentar

Einweihung „Spielplatz Erikapfad“ nach Renovierung

EinladungSpielgerät

 

 

 

 

Einladung
zur Einweihung des renovierten Spielplatzes  Erikapfad
am 21. Mai 2016 um 14:00 Uhr

Programm

  • Eröffnung
    Oberbürgermeister Frank Meyer /Bürgerverein Forstwald, Dr. Günther Porst
  • Spielen, Klettern, Toben
  • zur Stärkung heiße Waffeln – Kaffee – Kaltgetränke

Wir würden uns freuen, wenn viele große und kleine Forstwalder  zu unserer Einweihung kommen.

Bürgeraktion Spielplatz Erikapfad: Ulrich Fricke
Bürgerverein Forstwald: Lodewijk van den Biggelaar,
Dr. Günther Porst

Veröffentlicht unter Aktionen / Veränderungen / Angebote /Verbesserungen.. | Kommentare deaktiviert für Einweihung „Spielplatz Erikapfad“ nach Renovierung

„Eiserner Rhein“

KarteDer Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 lässt in der Krefelder Politik die Alarmglocken schrillen. Und zwar so laut, dass in den vergangenen Tagen fraktionsübergreifend und unter Einbeziehung Krefelder Bürgervereine unter Hochdruck an einer gemeinsamen Stellungnahme gearbeitet wurde, die schon heute im Regionalrat vorgelegt werden soll. Hintergrund: Würden die Pläne der Bundesregierung umgesetzt, könnte das für 80.000 Bürger vor allem im südlichen Krefeld erhebliche Lärm-Mehrbelastung bedeuten. Denn die Planungen sehen vor, dass Krefeld nicht nur Streckenabschnitt des Güterverkehrs aus Richtung Antwerpen – bekannt als Eiserner Rhein – werden würde, sondern zusätzlich noch Schienenverkehr der zukünftig weiter nördlich verlaufenden „Betuwelinie“ aus Rotterdam kommend aufnehmen müsste. Krefeld wäre also plötzlich Knotenpunkt zweier viel befahrener Güter-Schienenverkehrsstrecken.
Weitere Informationen dazu entnehmen Sie der RP vom 14.04.2016:
Scharfe Kritik an Plänen für Güterzugstrecken.
Ein weiterer Artikel zu dem Thema in der WZ vom 19.04.2016:
80000 Krefeldern droht Lärm.

Dieses Thema wurde auch im AKB (Arbeitsgemeinschaft Krefelder Bürgervereine) in einer Stellungnahme intern bereits erörtert (s. auch RP vom 20.04.2016;   Bürgervereine: Resolution zum Eisernen Rhein  ).

Wichtiger Hinweis zu dem Thema: 

Alle Bürger und Interessenvertreter haben die Möglichkeit, ihre Stellungnahmen zum Gesamtplanentwurf des Bundesverkehrswegeplans noch bis zum 2. Mai 2016 schriftlich und online über folgendes Portal abzugeben: www.bmvi.de/bvwp2030-stellungnahme

Die Postanschrift:
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Referat G12
Invalidenstraße 44
D-10115 Berlin
Stichwort „BVWP 2030“
(Hotline zur BVWP Öffentlichkeitsbeteiligung: 030 20082345)

Text: D.Nelsen

Veröffentlicht unter "Eiserner Rhein" - Bahnstrecke im Forstwald | Hinterlasse einen Kommentar

Waldputz im Forstwald 2016

Waldputz_2015Wie jedes Jahr organisierten die Bürgervereine Forstwald und Holterhöfe den  traditionellen Waldputz im Forstwald. Entgegen der Wettervorhersage fand die Aktion bei schönstem Aprilwetter mit Sonne statt. Vor allem über die tatkräftige Unterstützung vieler neuer Helfer, Familien mit ihren Kindern sowie den Pfadfindern des DPSG Stamm Forstwald haben wir uns sehr gefreut. Mit Hilfe der GSAK wurden nicht nur über 25 Säcke Unrat gesammelt, sondern u.a. auch ein altes Fahrrad, eine Gasflasche, Radkappen und alte Sitzgarnituren entsorgt. Wie immer endete die gemeinsame Aktion der beiden Bürgervereine nach 2 Stunden bei einem gemeinsamen Imbiss mit Würstchen vom Grill und Getränken. Die beiden Bürgervereine sagen „Danke“ und hoffen für 2017 auch weiterhin auf  Ihre Unterstützung durch viele große und kleine „Waldputzer“.
Zur Einstimmung einige Bilder (Mehr Bilder in der Bildergalerie 2016):

BV Holterhöfe sammelt sich...

BV Holterhöfe sammelt sich…

BV Holterhöfe: Gleicht geht es los...

BV Holterhöfe: Gleicht geht es los…

Ausgabe der Sammelbezirke durch den BV Forstwald

Ausgabe der Sammelbezirke durch den BV Forstwald

Klasse, dass viele junge Forstwalder geholfen haben...

Klasse, dass viele junge Forstwalder geholfen haben…

GSAK rückt an...

GSAK rückt an…

Für die Pfadfinder noch ein Foto...

Für die Pfadfinder noch ein Foto…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text und Bilder: D.Nelsen

Veröffentlicht unter Aktionen / Veränderungen / Angebote /Verbesserungen.. | Kommentare deaktiviert für Waldputz im Forstwald 2016

Spiele-Container nun im Graffiti-Look

DSC03000_800 DSC03032_800Auf dem Spielplatz Eschenweg wurde unter kreativer Gestaltung eines Duisburgers Graffiti Künstlers ein weiterer Schritt zur Verschönerung des Spielplatzes erreicht. Der schlichte graue Beton-Container erhielt einen farbenfrohen modernen „Anstrich“, der schon von weitem zu sehen ist. So ist der Spielplatz jetzt auch von der Straße aus gut zu erkennen.                                                                                               Text: U.Fricke

Veröffentlicht unter Aktionen / Veränderungen / Angebote /Verbesserungen.. | Hinterlasse einen Kommentar