Gleiserneuerung zwischen Krefeld und Viersen

Forstwald -Eiserner Rhein-Die Deutsche Bahn erneuert zwischen Viersen und Krefeld Hbf in der Zeit von Samstag, 12. Juli, ab 0.15 Uhr durchgehend bis Montag, 18. August, 4.40 Uhr, zwei Gleise mit einer Gesamtlänge von knapp 8000 Metern. Die Züge der Regional-Express-Linie RE 11 und der Regional-Bahn-Linie RB 33 halten nicht in Krefeld Hbf, Forsthaus, Anrath und Viersen. Sie werden durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) in beiden Richtungen zwischen Mönchengladbach und Krefeld sowie Viersen und Krefeld-Uerdingen ersetzt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Artikeln der Rheinischen Post vom 09.07.2014: Gleiserneuerung zwischen Krefeld und Viersen sowie auch vom 08.07.2014: Bahn erneuert 8000 Meter Gleise -Züge nach Viersen fallen aus.

Die Reisenden werden durch die Online-Auskunftssysteme und besondere Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr informiert. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten. Besitzern von Mobiltelefonen stehen Informationen auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.

Text: D.Nelsen

Dieser Beitrag wurde unter "Eiserner Rhein" - Bahnstrecke im Forstwald, Aktionen / Veränderungen / Angebote /Verbesserungen.., Verkehrswege / Bus und Bahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.