Bürgerinitiative legt Fakten auf den Tisch: PresseEcho

Der „Fakten-Check 2018 über die Verbesserung der Lebensqualität durch Aufforstung des Kasernengeländes“, in dem die „Bürgerinitiative Forstwald für Aufforstung Kasernengelände“ im Detail alle relevanten und historisch korrekten Aspekte auflistet und kommentiert, fand auch in der regionalen Presse Gehör und Resonanz: Lesen sie dazu die Artikel in der Rheinischen Post und Westdeutschen Zeitung!
Text:D.Nelsen

Veröffentlicht unter Bebauung / Planung / Häuser, Kaserne im Forstwald - zukünftige Nutzung, Unser Wald im "Forstwald", Verkehrswege / Bus und Bahn | Hinterlasse einen Kommentar

St.Martinszug in Forstwald 2018

Wie jedes Jahr organisiert der Bürgerverein Forstwald mit vielen Helfern die  Durchführung des St.Martinszuges; einer der größeren und ohne Zweifel eine der schönsten Aufgaben im Kalenderjahr. Bei gutem Wetter – kalt und trocken – hatten dieses Jahr besonders viele Zuschauer den Weg zum Sportplatz an der Schule Bellenweg gefunden, da durch die Renovierung der Schule aus Sicherheitsgründen das St.Martinsfeuer auf dem Sportplatz stattfinden musste. Trotz des “Nebenplatzes” fand der Glühwein- und Würstchenverkauf  sehr großen Anklang, so dass alle 180 Würstchen in kürzester Zeit verkauft waren: Ausverkauf für Würstchen und Glühwein!
Wir bedanken uns auch dieses Jahr bei allen Helferinnen und Helfern – ob am Glühwein-/Würstchenstand, bei der Sammlergruppe zum Verkauf der Tüten oder den Helfern zur Sicherung des Zuges – aber vor allem bei Klaus Kleber, der gefühlt die letzten Tage im Schulcontainer für die Vorbereitungen verbrachte und zusammen mit Elisabeth Lorenz-Severens den St.Martinszug organisiert. Wie jedes Jahr einige Bilder vom Umzug selber, aber auch mit einigen Bildern von den Vorbereitungen wie Tüten packen am Freitag (ca. 1150), Sicherung des Geländes und Aufbau des Glühwein- und Würstchenstandes am Samstagmorgen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder finden Sie unter Bildergalerie 2018.
Text: D.Nelsen

Veröffentlicht unter Forstwaldschule, Veranstaltungen / Feste / Einladungen | Hinterlasse einen Kommentar

Forstwalder Bücherei: Buchausstellung 2018

Die Forstwalder Bücherei lädt ein:
zur großen Buchausstellung am

Samstag, den 10.11.18 von 15.00 bis 18.00 Uhr und
Sonntag, den 11.11.18   von  9.30 bis 14.00 Uhr

im Pfarrheim Hermann-Schumacher-Str. (neben dem Kindergarten).

Schmökern Sie bei einer Tasse Kaffee und guter Musik in neuen aktuellen Büchern.
Genießen Sie diese Forstwalder Buchausstellung. Gönnen Sie sich was Gutes zum Lesen, Hören und Spielen und finden Sie die passenden Geschenke für das Weihnachtsfest.
Wir besorgen für Sie jedes lieferbare Buch ! Buchgutscheine sind möglich.

Kartenvorverkauf für “ Der Räuber Hotzenplotz“ der Forstwalder Theatergruppe!
Außerdem erwartet Sie eine Bilderausstellung von Claudia Dumke-Ulrich!
Bücherei – Ausleihzeit an diesem Wochenende
Samstag 15.00 – 18.00 und Sonntag 9.30 – 14.00!

Text: C. Scharnofske

Veröffentlicht unter Veranstaltungen / Feste / Einladungen | Hinterlasse einen Kommentar

St.Martinszug in Forstwald am 17.11.2018

Am Samstag, den 17.11.2018 startet ab 17.00 Uhr auf der Eichenalle (Schulhof wegen Umbau gesperrt) der Umzug!
Nach dem Zugende findet die Mantelszene mit Martinsfeuer auf dem Sportplatz statt!

Wie jedes Jahr bietet der BV Forstwald Glühwein und Bratwurst an.
Mehr dazu hier: St.Martin!
Auf Nachfrage (s.Kommentar):  Unser Zug zieht nun wieder in der bekannten Strecke über
Eichenallee – Bellenweg – Plückertzstraße – Hermann-Schumacher Straße – Elsternweg – Stockweg – Kuckucksweg – Hermann-Schumacher Straße – Forstwaldstraße – Bellenweg – Sportplatz!

Veröffentlicht unter Veranstaltungen / Feste / Einladungen | 2 Kommentare

Bürgerinitiative legt Fakten auf den Tisch

In der brandneuen Broschüre  „Fakten-Check 2018 über die Verbesserung der Lebensqualität durch Aufforstung des Kasernengeländes“ dokumentiert die „Bürgerinitiative Forstwald für Aufforstung Kasernengelände“ im Detail alle relevanten und historisch korrekten Aspekte zu dieser nicht enden wollenden Geschichte. Warum hält man es nicht mit einem Zeitungsartikel von 1937, so die Sprecher der Bürgerinitiative, in dem sinngemäß steht: „…wer die willkommene Erholung zu finden wünscht, der wird von selbst um die Erhaltung des Naturbildes besorgt sein, allein aus Dankbarkeit für die Stadt Krefeld, die mit großen Kosten den Wald erhält und aufforstet.“ Ein aktuelles Thema mit echter Nachhaltigkeit.

Die Broschüre haben der Oberbürgermeister, die Beigeordneten, alle Krefelder Ratsmitglieder und die Bezirksvertretung West erhalten.

Der interessierte Bürger kann die Broschüre zum Preis von 8 € erwerben in der Klein´schen Buchhandlung, Krefeld, Rheinstraße 133, im Post-Office Forstwald, Plückertzstraße 208 / Stockweg und in Heikes Ecklädchen, Laschenhütte, Feldburgweg 82 und Tönisvorster Buchhandlung, Tönisvorst, Hochstraße 49.

Text: J.Reck

Veröffentlicht unter Bebauung / Planung / Häuser, Kaserne im Forstwald - zukünftige Nutzung, Unser Wald im "Forstwald", Verkehrswege / Bus und Bahn | Hinterlasse einen Kommentar

IN VINO VERITAS: Bratapfelmarkt auf dem Hof

Samstag, 3. November 2018Sonntag, 4. November 2018

Eintritt frei
SAMSTAG 11–19 UHR
SONNTAG 11–18 UHR

Das IN VINO VERITAS öffnet seine Türen und lädt alle ein – zu köstlichen Bratäpfeln, Livemusik, einem großen Kunsthandwerkermarkt mit Kreativem nicht nur zur Adventszeit, begleitet von dem beliebten Wildgulasch und leckeren Wildbratwürsten. Ausgewählte Weine und erlesene Feinkostangebote runden
den Bratapfelmarkt ab. JAZZMUSIK live zum Mittag: Samstag ab 14 Uhr

JAZZFRÜHSCHOPPEN UND FALKNER FLUGVORFÜHRUNGEN
auf der großen Wiese: Sonntag ab 11 Uhr

Eintritt frei.

AB 19 UHR
Gänseessen (mit Vorbestellung) und a la carte. Bitte reservieren Sie einen Tisch über Open-Table hier oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02154-814 08 54.

EBENFALLS ZU GAST AUF UNSEREM BRATAPFELMARKT: FÉLIX LEZCANO
Félix ist Winzer und Besitzer des Familienbetriebs. Er ist Pionier in der Erarbeitung der Reserva Weine seit 1991 sowie der Impulsgeber für die Einführung der Weinrebe Merlot in der Weinregion Cigales. Sein erster Jahrgang wurde bereits als der erste Reserva Wein mit Herkunftsbezeichnung (D.O.P.) Cigales qualifiziert, was Lezcano-Lacalle zu dem Vorreiter der großen Weine des Weingebiets machte.

 
Bitte beachten:Hallo Forstwalder, unser Bratapfelmarkt findet am 03 . & 04. November statt. Wir erwarten viele Besucher deshalb ist wieder am Hof eine Einbahnstraße eingerichtet.
Alles andere läuft wie gewohnt ein zauberhaftes Hoffest mit Falknervorführungen, Jazzfrühschoppen und vielem mehr. Kommt vorbei wir freuen uns auf Euren Besuch Herzlichst Eure Familie Böckermann InVino Veritas

Veröffentlicht unter Veranstaltungen / Feste / Einladungen | Hinterlasse einen Kommentar

Bürgertreff im Jugendheim Maria Waldrast

Liebe Forstwalderinnen und Forstwalder,

der nächste Bürgertreff steht vor der Tür:

02.November 2018 von 20.00 bis 24.00 Uhr.

Für die Hartgesottenen gibt es unter dem Glasdach oder natürlich auch im Jugendheim die Möglichkeit, mit Nachbarn ins Gespräch zu kommen.

Damit niemand hungern muß, gibt es frische Mini-Pizza. Dazu haben wir natürlich auch die richtigen Getränke da. Unsere Bücherei hat ab 20.00 Uhr geöffnet. Dort kann man sich für die dunklen langen Abende so richtig mit Schmökern oder Filmen eindecken!

Bitte beachten: Buchausstellung der Bücherei Forstwald am 10. und 11.11.2018 im Jugendheim.

Wir freuen uns

Markus Kleiner

Veröffentlicht unter Veranstaltungen / Feste / Einladungen | Hinterlasse einen Kommentar

Schienenersatzverkehr ab November für den Bf. Forsthaus / Änderung Busverkehr 051

Eine Information von unerem Bahnexperten Hans-Joachim Janssen: Anfang November gibt es wieder mal für den Bahnhof Forsthaus einen Schienenersatzverkehr

Für die RB33:  Von Donnerstag, 1. November, 0.30 Uhr bis Montag, 5. November, 3.00 Uhr Schienenersatzverkehr Mönchengladbach Hbf <> Krefeld Hbf und frühere Fahrzeiten Duisburg Hbf > Krefeld Hbf!

Mehr dazu hier!

Für die RB35: Am Freitag, 2. November 2018, ist die Strecke zwischen Krefeld Hbf und Mönchengladbach Hbf für die Züge der Linie RB 35 gesperrt. Für die ausfallenden Fahrten richtet Abellio einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Mehr dazu hier!

Aufgrund von Bauarbeiten am Bahnübergang Bellenweg müssen die Buslinien 051 und NE5 von Donnerstag, 1. November, bis einschließlich Sonntag, 4. November, folgende Umleitung fahren:

In Fahrtrichtung „Krefeld Hbf. Süd“ nach Bedienung der Haltestelle „Elsternweg“ geradeaus Stockweg, unmittelbar hinter dem Bahnübergang rechts Hochbendweg bis zur Haltestelle „Laschenhütte“ und weiter den normalen Linienweg. Die Haltestelle „Stockweg“ kann während der Umleitung nicht bedient werden, es wird eine Ersatzhaltestelle auf dem Stockweg vor der Einmündung Plückertzstraße eingerichtet. Auch die Haltestelle „Bellenweg“ kann nicht angefahren werden. Fahrgäste sollten stattdessen die Haltestelle „Laschenhütte“ benutzen.

Mehr dazu hier!

Veröffentlicht unter Verkehrswege / Bus und Bahn | Hinterlasse einen Kommentar

Filmdreh über Udo Lindenberg im Forstwald

Kurios:  Dreharbeiten für den Kinofilm über die Rocklegende Udo Lindenberg finden hier im Forstwald statt. Gedreht wird in einem leerstehenden Haus auf der Plückertsstraße.
Dort wird das Elternhaus von Udo Lindenberg im Jahr 1971 nachgestellt. Der Film kommt voraussichtlich Anfang 2020 ins Kino. Da das Haus hier im Forstwald Ähnlichkeit mit seinem Elternhaus hat, wurde es ausgesucht.
Zum Zeitpunkt der Aufnahmen wurde der Zustand von Weihnachten 1971 nachgestellt.

 

 

 

Auf dem gesamten Amselweg stehen Produktions-LKWs, Catering und ein Wagen für die Maske usw.

Am Filmset sind die Leute sehr mitteilsam und höflich und so durften wir vom Bürgerverein ein paar Fotos vom Set machen.
Artikel der Zeitung: Film über Panik-Rocker Lindenberg wird gedreht.
Text und Bilder (Handy): Lv.d.Biggelaar

Veröffentlicht unter Veranstaltungen / Feste / Einladungen | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstschoppen 2018

Herbstschoppen am 5. Oktober 2018
Am Freitagabend, ab 19 Uhr versammelten sich zahlreiche interessierte Bürger im Pfarrheim der evangelischen Johanneskirche zu einem geselligen Zusammensein, um bei einem Glas Wein, Bier oder Wasser und herrlichen Schnittchen über aktuelle Themen oder auch Alltägliches im Forstwald zu sprechen.

Unser Vorsitzender, Michael Gobbers, begrüßte die Teilnehmer auf das herzlichste. Ein ganz wichtiges Thema war, dass der Martinszug, dieses Jahr nicht auf dem Schulhof sondern auf dem Sportplatz stattfindet, da dringende Renovierungsarbeiten an und in der Schule vorgenommen werden.

Danach wurde über die verschiedensten Themen in kleineren Gruppen diskutiert und erzählt. Besonders bedanken möchte sich der Vorstand bei den zahlreichen Helfern, die diesen Abend vorbereitet und mitgestaltet haben und dadurch zu seinem Gelingen maßgeblich beigetragen haben.

Letztendlich haben ungefähr 80 Bürger – die letzten bis ca. 24 Uhr – einen interessanten und informativen Abend erleben können.

Text/Bilder: Lodewijk van den Biggelaar

Veröffentlicht unter Veranstaltungen / Feste / Einladungen | Hinterlasse einen Kommentar