Thema “Flüchtlingsunterkunft Kaserne Forstwald” in der BZV am 17.12.2015!

BZV_Kaserne20151217Die Bezirksvertretung West tritt am Donnerstag, den 17.12.2015 ab 18.00 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung im Stadtteilhaus Schicksbaum (Am Kempschen Weg 4) zum Thema der Flüchtlingsunterkunft in der Kaserne Forstwald zusammen.

Interessierte Bürger können sich auf dieser öffentlichen Sitzung zu diesem Thema informieren.                                    Text: D.Nelsen

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlingsunterkunft - Kaserne Forstwald veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Thema “Flüchtlingsunterkunft Kaserne Forstwald” in der BZV am 17.12.2015!

  1. Gladis sagt:

    Ich hatte hier die Stadt krefeld gebeten, etwas zum Thema zu sagen, auch darum, warum nicht eine richtige Infoveranstaltung z.B. wie in Hüls oder Traa stattfinden. Die antwort der Stadt von heute morgen:

    Ihre Anfrage ist zur Beantwortung an mich weitergeleitet worden. Auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne im Forstwald soll eine Erstaufnahmeeinrichtung des Landes NRW errichtet werden. Für Planung, Durchführung und Betreuung ist nicht die der Stadt Krefeld sondern allein das Land Nordrhein-Westfalen zuständig. Ich bitte Sie also, Ihre Anfrage an die für Flüchtlingsfragen zuständige Bezirksregierung in Arnsberg zu stellen. E-Mail: asyl.unterbringung@bezreg-arnsberg.nrw.de, Tel. 02931/82-0.
    Echt tolle Nummer- aber typisach für Krefeld. Hauptsache man hat einen “Schuldigen” und muss nichts tun. Ich kann über soviel Ignoranz nur den Kopf schütteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.