Bürgeraktion unterstützt Aufforstung.

Kaserne Forstwald

Kaserne Forstwald

Die Bürgeraktion Baumschutz spricht sich für eine Wiederaufforstung des Militärgeländes im Forstwald aus. „Wir nehmen damit Bezug auf die Diskussion über die Bebauung des Bereiches“, sagt ihr Sprecher Bernd Kraft. Dass dort wirklich eine moderate Bebauung durchgeführt werde, sei zweifelhaft, erklärt er weiter. Dies lasse sich an vielen negativen Beispielen in der Vergangenheit in Krefeld feststellen. „Moderate Bebauungspläne wurden dahingehend verändert, dass es zu einer Verdichtung der Bebauung kam.“ Kraft: „Um dieser Entwicklung entgegen zu treten, unterstützen wir Bestrebungen, das Militärgelände aufzuforsten.“ Gegen eines Bebauung des Geländes spricht sich auch die Bürgerinitiative Forstwald aus. Sie richtet am Donnerstag, 20. Februar, 20 Uhr, eine Podiumsdiskussion zum Thema im Restaurant Waldhof, Hermann-Schumacher-Straße 42, aus. (Artikel der Westdeutschen Zeitung vom 11.02.2014: Bürgeraktion unterstützt Aufforstung.

Dieser Beitrag wurde unter Kaserne im Forstwald - zukünftige Nutzung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.