Düsseldorf Airport informiert Bürger wegen Kapazitätserweiterung

dus_fLUGHAFEN Seit November des vergangenen Jahres informiert der Düsseldorfer Flughafen seine Nachbarn im Rahmen von Bürgerinformationsveranstaltungen über die Hintergründe des angestrebten Antrags auf Planfeststellung mit einer Änderung der Betriebsgenehmigung. Dieser soll Mitte dieses Jahres beim Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MBWSV) gestellt werden. Nach den Veranstaltungen in Kaarst, Mülheim, Essen, Meerbusch, Düsseldorf, Ratingen, Neuss und Duisburg im November und Dezember 2013 folgen nun noch einen Termin, bei dem Flughafengeschäftsführer Thomas Schnalke persönlich mit den Bürgern ins Gespräch kommen wird:

5. Februar Krefeld Beginn: 18:30 Uhr
Hochschule Niederrhein, Gebäude F, Raum F 303,
Obergath 75

Der Flughafen hatte bereits Ende August den Anwohnern eine Broschüre zukommen lassen, die in kompakter Form über den Antrag, den Ablauf des Verfahrens sowie Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung informiert und Ansprechpartner nennt. Darüber hinaus steht der Airport im gesamten Prozess Rede und Antwort – über die Nachbarschaftsseiten seiner Website, über die Bürgerhotline (0211/421-23366), den
Bürgerbus in den Umlandgemeinden vor Ort und im Airport Bürgerbüro. Anregungen und Kommentare der regionalen Bevölkerung werden zu jedem Zeitpunkt vor und nach der Antragstellung entgegengenommen.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.