Eigeniniative eines Forstwalder Bürgers

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die für Eigeninitiative von Bürgern für ihren Stadtteil stehen, wobei auch kleine „Dinge“ viel Arbeit bedeuten können. Ein solches Beispiel stellen wir heute gerne vor:

Herr Peters – Bürger in Forstwald – wohnt in der Sonnenaue und ärgerte sich beim täglichen Spaziergang mit seinem Hund über den Anblick des seit ca. 50 Jahren von der Stadtverwaltung wohl vergessenen und völlig verrosteten Absperrgitters am Ende eines kleinen Fußweges zur Hückelsmaystraße. Der Anblick ließ ihm keine Ruhe und führte auf Nachfrage beim Vorstand in Person von Herrn Ruhlandt zu der Erkenntnis, dass hier nur die Eigeniniative unter dem Motto: „Einfach selber machen“ unter Berücksichtigung der auf eigene Kosten bereitgestellten Farbe und persönlicher Arbeitskraft zu einem tollen Ergebnis führen konnte:

Vorher_kNachher_kIm Namen der Forstwalder Bürger und seinem Bürgerverein bedanken wir uns bei Herrn Peters für eine solche engagierte Aktion.

 

20140813_RP_GitterAm 13.08.2014 wurde unser Beitrag von der Rheinischen Post aufgegriffen und Herr Peters in einem Artikel vorgestellt.

Text: D.Nelsen

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen / Veränderungen / Angebote /Verbesserungen.. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.