Eiserner Rhein: 80.000 Krefelder wären von Lärm betroffen

Forstwald -Eiserner Rhein-Auf den ersten Blick könnten die Positionen von Stadt Krefeld und Industrie- und Handelskammer nicht unterschiedlicher sein: Der sogenannte Eiserne Rhein – eine Schienenverbindung für den Güterverkehr aus den Nordseehäfen über Viersen und Krefeld nach Duisburg – entzweit die Parteien. Während die Kammer eine solche Verbindung im Interesse der Wirtschaft begrüßt, äußert die Kommune Bedenken. 80.000 Krefelder wären täglich von Lärm rund um die Uhr betroffen. Die vorgeschlagenen Alternativen sind ebenfalls nicht deckungsgleich. Beide lehnen jedoch die Variante des Bundesministeriums für Verkehr ab. Mehr Informationen im Artikel der RP vom 20.05.2016: Eiserner Rhein: 80.000 Krefelder wären von Lärm betroffen.

Dieser Beitrag wurde unter "Eiserner Rhein" - Bahnstrecke im Forstwald veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.