Informationsveranstaltung zum Thema: Sicherheit “Flüchtlingsunterkunft”

LogoSehr geehrte Nachbarn und Mitbürger, liebe Freunde!

Die von der Bezirksregierung Düsseldorf in Auftrag gegebene Notunterkunft-Einrichtung (NUE) für Flüchtlinge auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne in Forstwald ist so weit aufgebaut, dass sie voraussichtlich im Mai d.J. in Betrieb genommen werden kann. Der Malteser Hilfsdienst wird die Betreuung der unterzubringenden Menschen im Inneren der Einrichtung verantwortlich übernehmen.

Mitarbeiter der Bezirksregierung haben das Projekt auf zwei Informationsveranstaltungen, zuletzt unter Führung von Frau Regierungspräsidentin Lütkes, vorgestellt. Dabei blieben viele Fragen zur Sicherheit der Flüchtlinge und der Anwohner im Außenbereich der NUE offen.

Freundlicherweise hat uns die Polizei Krefeld angeboten, zu solchen Fragen auf einer eigenen Informationsveranstaltung Stellung zu nehmen. Wir freuen uns, Sie dazu herzlich einladen zu dürfen, auf

Freitag, den 15. April 2016 um 17 Uhr in der
Johanneskirche, Bellenweg 157, 47804 Krefeld-Forstwald

Die Polizei Krefeld wird vertreten sein durch Herrn Polizeipräsidenten Rainer Furth, Herrn Polizeidirektor Michael Schemke, Herrn Erster Polizeihauptkommissar Andreas Heinrich und Herrn Polizeihauptkommissar Klaus-Dieter Schermutzki vom Bezirksdienst sowie Frau Kriminalhauptkommissarin Karin Kretzer von der Pressestelle.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Bürgerverein Forstwald e.V.
Unterschriften

 

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlingsunterkunft - Kaserne Forstwald veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.