Initiative wehrt sich gegen Wohnbebauung

k-IMG_2061

Kaserne Forstwald

Bürger setzen sich für die Aufforstung des ehemaligen Kasernengeländes ein – und kündigen Lobbyarbeit an.
Forstwald. Ihr Anliegen deckt sich mit dem des Forstwalder Bürgervereins. Nichtsdestotrotz hat sich in dem Stadtteil am südwestlichen Rand Krefelds Anfang Dezember die Bürgerinitiative Forstwald gegründet. Nach Angaben des Vorstands sind rund 100 Personen von dem Ziel geeint, eine Bebauung des ehemaligen Kasernengeländes an der Grenze zu St. Tönis zu verhindern.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auch der Westdeutschen Zeitung vom 19.12.2013 : Initiative wehrt sich gegen Wohnbebauung und der Rheinischen Post vom 20.12.2013: Forstwald: Schon 100 Mitglieder gegen Bebauung.

Dieser Beitrag wurde unter Kaserne im Forstwald - zukünftige Nutzung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Initiative wehrt sich gegen Wohnbebauung

  1. Sturm sagt:

    Hallo zusammen,

    wie und wo kann man der oben beschriebenen Bürgerinitiative beitreten?

    Allen wünsche ich frohe Festtage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.