Kasernen als Flüchtlingsheim im Gespräch

k-IMG_2062

Kaserne Forstwald

Die Stadtverwaltung hat vor der Entscheidung, die Don-Bosco-Schule im Südbezirk zum Übergangsheim für Flüchtlinge zu machen, andere Standorte in Erwägung gezogen. Wie aus einem Bericht für den gestrigen Sozialausschuss hervorgeht, fragte die Stadt bei der Bundesimmobilienanstalt auch wegen der Kasernen Forstwald und Kempener Allee an.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auch der Rheinischen Post vom 18.10.2013 :
Kasernen als Flüchtlingsheim im Gespräch

Dieser Beitrag wurde unter Kaserne im Forstwald - zukünftige Nutzung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.