RP-“Adventssingen”

Adventssinge3Sebastian Peter von der Rheinischen Post lädt zum Adventssingen ein:

“Wie Sie vielleicht gelesen haben, lädt die Rheinische Post derzeit jeden Abend irgendwo auf Krefelder Stadtgebiet zum “Adventssingen” ein. Am kommenden Sonntag, 21. Dezember, 18 Uhr, haben wir in diesem Rahmen Großes vor. In der Friedenskirche will Theaterchordirektorin Maria Benyumova den vielleicht größten „Krefelder Adventschor“ dirigieren, den unsere Stadt je gesehen hat. Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen Termin auch an die Vereinsmitglieder weitergeben würden. Vielleicht findet sich ja spontan der eine oder andere, der Lust hat, an diesem Tag mit uns im Chor zu singen? Es müssen keine großen Gesangstalente sein – jede Stimme zählt!

Die Idee: Frau Benyumova wird in der Friedenskirche mit allen SängerInnen ein Weihnachtslied einstudieren (ca. eine Stunde soll dies dauern). Nachher gibt es dort noch die Chance zum gemütlichen Beisammensein. Die große öffentliche Chorprobe mit dem finalen Ergebnis werden wir aufzeichnen, professionell im Haus schneiden lassen und den Krefeldern „schenken“. Am 24. Dezember wollen wir dieses Weihnachtslied nämlich verbunden mit einem kleinen Film zur Entstehung im Internet auf www.rp-online.de/krefeld und auf unserem Facebookportal präsentieren.

Ihnen allen eine schöne Adventszeit, vielleicht sehen wir uns ja bei einem der nächsten Adventssingen.”

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen / Feste / Einladungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu RP-“Adventssingen”

  1. Fatheuer sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Als Rp – Abonnenten haben wir gestern -nach unserem Urlaub – unsere Zeitungen “nachgelesen”.
    Unser großer Wunsch:können Sie uns per e-Mail den kleinen Film vom 24.12.2014
    “Weihnachtslieder” schicken?
    Mit frdl.Grüssen !
    Gudrun Fatheuer

    • Bürgerverein Forstwald - Dieter Nelsen sagt:

      Guten Tag Frau Fatheuer,
      leider liegt dem BV Forstwald/Holterhöfe dieser Film zum Konzert nicht vor; bitte wenden Sie sich an die Rheinische Post als Initiator dieser Aktion.

      Grüße

      Dieter Nelsen
      Web-Admin
      Bv Forstwald/Holterhöfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.