St.Martinszug in Forstwald 2018

Wie jedes Jahr organisiert der Bürgerverein Forstwald mit vielen Helfern die  Durchführung des St.Martinszuges; einer der größeren und ohne Zweifel eine der schönsten Aufgaben im Kalenderjahr. Bei gutem Wetter – kalt und trocken – hatten dieses Jahr besonders viele Zuschauer den Weg zum Sportplatz an der Schule Bellenweg gefunden, da durch die Renovierung der Schule aus Sicherheitsgründen das St.Martinsfeuer auf dem Sportplatz stattfinden musste. Trotz des “Nebenplatzes” fand der Glühwein- und Würstchenverkauf  sehr großen Anklang, so dass alle 180 Würstchen in kürzester Zeit verkauft waren: Ausverkauf für Würstchen und Glühwein!
Wir bedanken uns auch dieses Jahr bei allen Helferinnen und Helfern – ob am Glühwein-/Würstchenstand, bei der Sammlergruppe zum Verkauf der Tüten oder den Helfern zur Sicherung des Zuges – aber vor allem bei Klaus Kleber, der gefühlt die letzten Tage im Schulcontainer für die Vorbereitungen verbrachte und zusammen mit Elisabeth Lorenz-Severens den St.Martinszug organisiert. Wie jedes Jahr einige Bilder vom Umzug selber, aber auch mit einigen Bildern von den Vorbereitungen wie Tüten packen am Freitag (ca. 1150), Sicherung des Geländes und Aufbau des Glühwein- und Würstchenstandes am Samstagmorgen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder finden Sie unter Bildergalerie 2018.
Text: D.Nelsen

Dieser Beitrag wurde unter Forstwaldschule, Veranstaltungen / Feste / Einladungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.